Workshops & Kurse von naturGUTnutzen

Wir bieten unsere Workshops an neuen Locations an: Badeschiff (Donaukanal, zwischen Urania und Schwedenbrücke), im Werkbuchcafe (Haidgasse 5) und das Vereinsquartier in der Pappenheimgasse. NaturGUTnutzen Vorträge an der VHS Penzing.

Die Kosten für die Workshops variieren je nach Aufwand und Länge. Details findet ihr in den Ankündigungen. Für Mitglieder gibt es natürlich eine Ermäßigung! Der Jahresbeitrag (Kalenderjahr) beträgt EUR 15,-. Formulare gibt es bei den WorkshopleiterInnnen. Ausnahmen aufgrund von Materialkosten möglich.

Melde dich per Email an info@naturgutnutzen.at direkt bei uns an, gerne kannst du auch kurzfristig spontan vorbei kommen.

Wir freuen uns auf Euch. Libusa, Natanja, Ute und Eva

NaturGUTnutzen stellt sich vor + Konzert Birds In Trees

ADRIA WIEN, Obere Donaustraße 77, 1020 Wien

Freitag, 19. November 2019 , ab 19:00

Wir werden mit gemütlichen zusammensitzen starten, es gibt natürlich Kräutertees und ein paar Snacks. Es gibt viel Zeit zum Kennenlernen des Vereins und unserer Angebot an Workshops.

Später wird die Band Birds In Trees aufspielen und uns mit fantastischer SingerSongwriter Musik verzaubern.
https://m.facebook.com/birdsintreesband/?locale2=de_DE
Hutspende für die Band

Wir freuen uns auf euch!

Entspannt in den Abend

Pappenheimgasse, 1200 Wien, Österreich

Dienstag, 19. November 2019 von 18:30 bis 20:00

Erfahre welche Wildkräuter helfen beim Entschleunigen des schnelllebigen Alltags. Lass und gemeinsam Wildkäuter schmecken und mit angeleiteten Entspannungsübungen einen Ausklang für den Tag finden.

Bitte um Anmeldung per Mail: info@naturgutnutzen.at
15€ Unkostenbeitrag
10€ für Mitglieder

Wir freuen uns auf euch!

Natanja und David

ABC der Kräuter

VORTRAG in der VHS Penzing, Hütteldorferstraße 112

Dienstag, 19. November 2019 von 19:00 bis 21:00

Es gibt eine Vielzahl an heimischen Wildkräutern, die besonders reich an Vitaminen, Mineralstoffen sowie anderen wertvollen Inhaltsstoffen sind. Oft nimmt man sie jedoch gar nicht wahr oder weiß nicht, um ihre besonderen Fähigkeiten Bescheid. Libusa & Eva freuen sich auf Eure Teilnahme! Anmeldung direkt bei der VHS Penzing https://www.vhs.at/de/k/276495792 .

Weihnachtsdinner ohne Hektik

Ausgedehnter Praxisworkshop, Pappenheimgasse, 1200 Wien

Sonntag, 8. Dezember 2019 von 12:30 bis 17:30

Ausgedehnter Praxisworkshop zum Thema Einkochen in unserer “Vereinsküche”. Welche Teile des Weihnachts/Silvesterdinners lassen sich schon Wochen vorher vorbereiten? Wir werden 3 verschiedene Gerichte so vorbereiten, dass auch der Koch/die Köchin was zum feiern hat. Kostenbeitrag 40 EUR + Materialbeitrag, für Mitglieder 35 EUR. Details zum Workshop erhaltet ihr bei Anmeldung unter info@naturgutnutzen.at.

Weihnachtsworkshop

Hübnergasse, 3100 Sankt Pölten, Österreich

Sonntag, 15. Dezember 2019 von 10:00 – 13:00

Selbstgemachte Geschenke aus der Kräuterküche. Bei einer schönen Tasse Tee zaubern wir gemeinsam 2-3 verschiedene Geschenke / Mitbringsel aus Heilkräutern und mit ätherischen Ölen. Teilen macht Freu(n)de!
Um Anmeldung bis 10.12.2019 per Email an info@naturgutnutzen.at wird gebeten. Abholung von St.Pölten Hauptbahnhof möglich (25min von Wien mit dem Zug)
Unkostenbeitrag 50€. Du nimmst mit nach Hause tolle Rezepte, Wissen über heimische Heilkräuter und 2-3 Geschenke zum Weiterschenken oder selbst genießen.

Natürliche Pflege für unsere Babys und Kinder

Sonntag, 15. Dezember 2019 von 13:30 – 16:00

Pappenheimgasse, 1200 Wien

Natürliche Pflege für unsere Babys und Kinder – pflegendes Kamillenöl und feines Shampoo selbst herstellen.
Theorie: Welche Pflege braucht die Haut von einem Baby, was enthalten herkömmliche Babyprodukte, helfen sie oder sind sie eher schädlich für mein Kind? Worauf muss ich aufpassen beim Einkaufen? Bringe ein Produkt von zu Hause mit, wir werden es checken.

In regelmäßigen Abständen bietet der Verein Sonderveranstaltungen wie Workshops, Seminare und Kräuterwanderungen an. Die Veranstaltungen finden vorrangig im Raum Wien statt. Weitere Projekte in anderen Teilen Österreichs sind geplant.

Insgesamt bieten wir in unseren Veranstaltungen die Vermittlung von Kenntnissen über:

  • heimische Wild- und Heilpflanzen
  • botanisches Wissen sowie Erkennungsmerkmale der einzelnen Wild- und Heilpflanzen
  • Verarbeitung von Naturprodukten sowie Wild- und Heilpflanzen
  • achtsame Nutzung von heimischen Pflanzen
  • heimische Obst- und Gemüsesorten und deren Artenvielfalt
  • Anbaumöglichkeiten der Heil- und Nutzpflanzen für den eigenen Garten
  • gesunde Lebensweise, Ernährung und körperliche Fitness
  • heimische Nützlinge, Insekten und Bienen

In unseren Seminaren vermitteln wir auf kompakte, aber verständliche Art und Weise das theoretische Rüstzeug, um das Potential natürlicher Anwendungen für sich persönlich erschließen zu können. Inhaltliche Schwerpunkte betreffen u.a. Kräuter und Heilpflanzen in ihrer jeweils spezifischen Jahreszeit; Heilpflanzen und ihre Indikationen für Haut oder Entgiftung, Wirkstoffe zur Herstellung von Cremes, Salben oder Tinkturen; oder Heilkräuter für Frauen.

Die Workshops von naturGUTnutzen betonen die praktische Seite des Themas. Hier lernen die Teilnehmenden, wie sie mit Hilfe von Heilpflanzen Salben und Tinkturen für den Eigengebrauch selber erzeugen können; wie sich mit Kräutern kulinarische Highlights kochen oder Liköre ansetzen lassen; oder wie leicht es ist, aus natürlichen Grundstoffen seine eigene Kosmetik herzustellen.

In regelmäßig stattfindenden Kräuterwanderungen und weiteren Exkursionen in die Natur werden die theoretischen und praktischen Kenntnisse schließlich trainiert und erweitert. Hier lernen die Teilnehmenden auch, wie Heilkräuter und andere natürliche Ressourcen in ihrer angestammten Umgebung zuverlässig identifiziert und nachhaltig gesammelt werden.

Hier gehts zu den Videos der bereits vergangenen Workshops:

Lippenpflege selbst gemacht

Mit Efeu waschen

Senf mit saisonalem Obst selbst gemacht

Alles übers Schwammerl

Limoncello -Deo selbst gemacht II

Den Sommer ins Glas packen – Indische Würzsauce einkochen

Lindenblüten destillieren

Rosencreme selbst herstellen

Limoncello -Deo selbst gemacht

Himbeer-Shampoo selber herstellen

Lärchenpechsalbe – hilft immer

In regelmäßigen Abständen bietet der Verein Sonderveranstaltungen wie Workshops, Seminare und Kräuterwanderungen an. Die Veranstaltungen finden vorrangig im Raum Wien statt. Weitere Projekte in anderen Teilen Österreichs sind geplant.

Insgesamt bieten wir in unseren Veranstaltungen die Vermittlung von Kenntnissen über:

  • heimische Wild- und Heilpflanzen
  • botanisches Wissen sowie Erkennungsmerkmale der einzelnen Wild- und Heilpflanzen
  • Verarbeitung von Naturprodukten sowie Wild- und Heilpflanzen
  • achtsame Nutzung von heimischen Pflanzen
  • heimische Obst- und Gemüsesorten und deren Artenvielfalt
  • Anbaumöglichkeiten der Heil- und Nutzpflanzen für den eigenen Garten
  • gesunde Lebensweise, Ernährung und körperliche Fitness
  • heimische Nützlinge, Insekten und Bienen

In unseren Seminaren vermitteln wir auf kompakte, aber verständliche Art und Weise das theoretische Rüstzeug, um das Potential natürlicher Anwendungen für sich persönlich erschließen zu können. Inhaltliche Schwerpunkte betreffen u.a. Kräuter und Heilpflanzen in ihrer jeweils spezifischen Jahreszeit; Heilpflanzen und ihre Indikationen für Haut oder Entgiftung, Wirkstoffe zur Herstellung von Cremes, Salben oder Tinkturen; oder Heilkräuter für Frauen.

Die Workshops von naturGUTnutzen betonen die praktische Seite des Themas. Hier lernen die Teilnehmenden, wie sie mit Hilfe von Heilpflanzen Salben und Tinkturen für den Eigengebrauch selber erzeugen können; wie sich mit Kräutern kulinarische Highlights kochen oder Liköre ansetzen lassen; oder wie leicht es ist, aus natürlichen Grundstoffen seine eigene Kosmetik herzustellen.

In regelmäßig stattfindenden Kräuterwanderungen und weiteren Exkursionen in die Natur werden die theoretischen und praktischen Kenntnisse schließlich trainiert und erweitert. Hier lernen die Teilnehmenden auch, wie Heilkräuter und andere natürliche Ressourcen in ihrer angestammten Umgebung zuverlässig identifiziert und nachhaltig gesammelt werden.